Programm 2004

18. Juni - Eröffnungskonzert

Prof. Alois Brandstetter: Von der Leichtigkeit und der Schwermut der Musik. Über Gustav Mahler und andere Gäste am Wörthersee.
Eröffnungsrede | Opening speech

Gustav Mahler (1860–1911): Symphonie Nr. 6 a-Moll (1903/04) Tragische | Symphony no. 6 in A minor, “Tragic”

I. Allegro energico, ma non troppo
II. Scherzo
III. Andante moderato
IV. Finale: Allegromoderato

Orchester | Orchestra: The George Enescu Philharmonic
Alexei Kornienko: Dirigent | Conductor

 


19. Juni - Anton Webern Tag

Anton von Webern (1883-1945) - Passacaglia op.1 für Orchester | “Passacaglia”, op. 1 for orchestra

Alfred Stingl (1952*) - Das Lied von Hohen Bergen aus dem Tagebuch eines Granitgängers nach Texten Friedrich Nietzsches für einen Sänger (Bass), einen Sprecher und Orchester op. 16 (Auftragswerk der ÖGMV)
Commissioned work “Das Lied von Hohen Bergen” (The Song of High Mountains, from the diary of a mountain walker) Based on writings by Friedrich Nietzsche, for bass voice, speaker and orchestra

I Aufbruch
1.) Die Eröffnung
2.) Die Erkenntnis

II Am langen Weg...
Abkehr
3.) Von den Fliegen und Märkten
4.) Von den Ländern des Ruhmes
5.) Vom Hause der Gelehrten

Bestärkung
6.) Hoch-Pfade – Tief-Blicke

Nacht
7.) Die Sonne sinkt...
8.) Der Liebende

Abgrund
9.) Zorn
10.) Die Wüste
11.) Zwischen Raubvögeln

Höhe
12.) Die Beschwörung
13.) Das Gesicht

III ... und immer weiter ...
14.) Unter dem Himmel, dem Reinen, Klaren ...
15.) Über dem Eise ...

Orchester | Orchestra:
The George Enescu Philharmonic

Pavel Kudinov: Bass | Bass
Gerhard Lehner: Sprecher | Speaker
Jonathan Brett: Dirigent | Conductor

Mit Unterstützung des British Councils
With the kind support of the British Council


20. Juni

Johannes Brahms - Kulturgeschichtliche Perspektiven - Ein interdisziplinäres Symposion von Wörthersee Classics Festival 2004 und der Gesellschaft für Österreichische Kulturgeschichte

Vorsitz: Univ.-Prof. Dr. Dietz-Rüdiger Moser
9 Uhr Univ. Prof. Dr. Manfred Wagner
Johannes Brahms und sein kulturelles Umfeld
10 Uhr Dr. Eva Krill
Johannes Brahms als Leser – die Bildungsquellen eines Musikers
11 UhrDr. Wilhelm Sinkowicz
Eduard Hanslicks ästhetischer Klassizismus und seine Folgen am Beispiel der symphonischen Form
Vorsitz: Univ.-Prof. Dr. Manfred Wagner
15 UhrUniv.-Prof. Dr. Hartmut Krones
Volkstümlichkeit und Symbolik im Liedschaffen von Johannes Brahms
16 Uhr Univ.-Prof. Dr. Dietz-Rüdiger Moser
Johannes Brahms und das Volkslied
17 UhrUniv.-Prof. Dr. Herbert Zeman
Die Sehnsucht nach den religiösen Ursprüngen – Johannes Brahms „Ein Deutsches Requiem“ und Franz Schmidt „Das Buch der sieben Siegeln“
19.30 UhrFrauen um Johannes Brahms
Ein Vortragsabend mit Adelheid Picha, Nina Blum und Univ.-Prof. Herbert Zeman


Die Ungarischen Tänze und Walzer für Klavier von Johannes Brahms werden von Xenia Knorre und Petras Geniusas gespielt.


21. Juni

Franz Schubert (1797–1828): Streichtrio D 581 B-Dur (1817) | String trio D 581 in B major
I. Allegro moderato.
II. Andante.
III. Menuett: Allegretto.
IV. Rondo: Allegretto.

Alban Berg (1885–1935): Vier Stücke für Klarinette und Klavier op.5|  Four pieces op. 5 for clarinet and piano
I. Mäßig.
II. Sehr langsam.
III. Sehr rasch.
IV. Langsam.

Franz Schmidt (1874–1939): Quintett A-Dur für Klarinette, Streicher und Klavier.|  Quintet in A major
(1938 für Paul Wittgenstein) | (1938 for Paul Wittgenstein)
I. Allegro moderato
II. Intermezzo.Lento.
III. Scherzo. Molto vivace.
IV. Adagio.
V. Variationen über ein Thema von Josef Labor

In Zusammenarbeit mit der Franz Schmidt Gesellschaft | In collaboration with the Franz Schmidt Gesellschaft (Franz Schmidt Society)

Gustav Mahler Ensemble

Petras Geniusas: Klavier | Piano
Eduard Idelchouk: Violine | Violin
Gyözö Máté: Bratsche | Viola
Alexander Suleiman: Cello | Cello
Jarmo Hyväkko: Klarinette | Clarinet


22. Juni

Max Reger (1873–1916): Violinkonzert A-Dur op.101 (1907/08) | Violin concerto in A major, op. 101
Fassung für Kammerensemble von Rudolf Kolisch | Dedicated to Henri Marteau Arrangement for chamber ensemble by Rudolf Kolisch
I. Allegro moderato
II. Largo con gran espressione
III. Allegro moderato ma con spirito

Hugo Wolf (1860–1903): Streichquartett d-Moll (1879/80) | String quartet in D minor
Entbehren sollst du, sollst entbehren | You must renounce, renounce
Fassung für Streichorchester von Wolfgang Gröhs | Arrangement for string orchestra by Wolfgang Gröhs
I. Grave
II. Langsam
III. Resolut
IV. Sehr lebhaft

Orchester | Orchestra: Europasymphony Kammerensemble | European Symphony Chamber Orchestra
Elena Denisova: Violine | Violin
Wolfgang Gröhs: Dirigent | Conductor


23. Juni

Johannes Brahms (1833–1897): Akademische Festouvertüre c-Moll op.80 | Academic Festival Overture, C major, op. 80

Guiseppe Verdi (1813–1901): Le quattro stagioni Ballettmusik aus der Oper I vespri siciliani | Ballet music from the operas “I Vespri Siciliani”, “Le Quatro Stagioni”

Ferruccio Busoni (1866–1924): Turandot, Symphonische Suite op.41 | Symphonic suite “Turandot”, op. 41
Die Hinrichtung, das Stadttor, der Abschied Truffaldino
Nächtlicher Walzer In modo di marcia funebre e finale alla turca

Ottorino Respighi (1879–1936): Feste Romane Symphonische Dichtung für Orchester | Symphonic composition for orchestra “Feste Romane” (Roman Festivals)
Circenses
Il Giubeleo
L’ottobrata
La Befana

Orchester | Orchestra: Wiener Philharmoniker
Riccardo Muti: Dirigent | Conductor